21. Mai 2012: Zweites Gespräch Herr Nünthel mit Kiezbeirat

16 Forderungen Kiezbeirat 21-05-12
Forderungen Kiezbeirat

Am 21. Mai 2012 führte der Bezirksstadtrat Herr Nünthel ein zweites Gespräch mit dem Kiezbeirat. In diesem Gespräch ging es vor allem um mögliche Auswirkungen, die die Änderungswünsche des Kiezbeirats noch vor der erneuten Behördenbeteiligung auf Planentwurf und -verfahren hätten. Das Protokoll zu diesem Gespräch finden Sie HIER.

Wichtige Anliegen des Kiezbeirats waren insbesondere: Verschieben der Bauflächen WA1 bis WA3 vom Ufer und dadurch Verbreiterung des Uferstreifens, Erhalt der Sichtachse zum Wasserturm, Durchquerungsmöglichkeit für Fußgänger und Radfahrer durch den Baukörper im Gebiet MK2 und damit Schaffung eines direkten Wegs von Stralau zum Ostkreuz sowie die Reduzierung der Höhe und Geschossfläche des Baukörpers MI5.


Artikel entnommen aus: www.Bebauungsplan-Ostkreuz.de
(www.bebauungsplan-ostkreuz.de) am